Jahresprogramm 2019

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei unseren Veranstaltungen. 
Bitte beachten Sie, dass für die Programme eine Anmeldung erforderlich ist. Detaillierte Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie direkt im Allgäuer Bergbauernmuseum.

Juni

  • So
    09.
    Jun

    Führung zur Milchwirtschaft mit Käseprobe

    Sonntag, 09.06. von 13.00 bis 14.00 Uhr

    Nachdem die Entstehung der Milch im begehbaren Kuhmagen erklärt wurde, bekommen die Teilnehmer Informationen zu den milchverarbeitenden Schritten, besuchen die Produktion der Bergkäserei Diepolz und werden dort in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Bei der anschließenden Verkostung verschiedener Käsesorten kann man sich das erworbene Wissen auf der Zunge zergehen lassen.

    Kosten: 9,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung: Tel. 08320 9259290

  • Di
    11.
    Jun

    Mitmach-Programm: Käsen

    Dienstag, 11.06. von 11.00-13.00 Uhr

    Mitmach-Programm für Klein und Groß, ab 8 Jahren

    Kosten: 19 € pro Erwachsener, 14 € pro Kind
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de

  • Mi
    12.
    Jun

    Führung zur Milchwirtschaft mit Käseprobe

    Mittwoch, 12.06. von 11.00 bis 12.00 Uhr

    Nachdem die Entstehung der Milch im begehbaren Kuhmagen erklärt wurde, bekommen die Teilnehmer Informationen zu den milchverarbeitenden Schritten, besuchen die Produktion der Bergkäserei Diepolz und werden dort in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Bei der anschließenden Verkostung verschiedener Käsesorten kann man sich das erworbene Wissen auf der Zunge zergehen lassen.

    Kosten: 9,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung: Tel. 08320 9259290

  • Do
    13.
    Jun

    Mitmach-Programm: Buttern

    Donnerstag, 13.06. von 11.00-12.30 Uhr

    Mitmach-Programm für Klein und Groß, ab 5 Jahren

    Kosten: 19 € pro Erwachsener, 14 € pro Kind
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de

  • Fr
    14.
    Jun

    Führung zur Milchwirtschaft mit Käseprobe

    Freitag, 14.06. von 11.00 bis 12.00 Uhr

    Nachdem die Entstehung der Milch im begehbaren Kuhmagen erklärt wurde, bekommen die Teilnehmer Informationen zu den milchverarbeitenden Schritten, besuchen die Produktion der Bergkäserei Diepolz und werden dort in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Bei der anschließenden Verkostung verschiedener Käsesorten kann man sich das erworbene Wissen auf der Zunge zergehen lassen.

    Kosten: 9,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung: Tel. 08320 9259290

  • Sa
    15.
    Jun

    Kerzen ziehen

    Samstag, 15.06. von 11.00-13.00 Uhr

    Ferienprogramm für Groß und Klein, ab 6 Jahren

    Kosten: 15 € pro Erwachsener, 10 € pro Kind 
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de

     

     

  • So
    16.
    Jun

    Führung zur Milchwirtschaft mit Käseprobe

    Sonntag, 16.06. von 13.00 bis 14.00 Uhr

    Nachdem die Entstehung der Milch im begehbaren Kuhmagen erklärt wurde, bekommen die Teilnehmer Informationen zu den milchverarbeitenden Schritten, besuchen die Produktion der Bergkäserei Diepolz und werden dort in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Bei der anschließenden Verkostung verschiedener Käsesorten kann man sich das erworbene Wissen auf der Zunge zergehen lassen.

    Kosten: 9,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung: Tel. 08320 9259290

  • Mo
    17.
    Jun

    Papier schöpfen

    Montag, 17.06. von 11.00-13.00 Uhr

    In traditioneller Technik schöpfen wir von Hand mit einem Schöpfrahmen selber Papier aus Zellulosebrei, das mit eingestreuten Blüten oder Gräsern verziert wird. Außerdem gibt es Dekotipps für die Verwendung. 

    Ferienprogramm für Groß und Klein, ab 6 Jahren

    Kosten: 15 € pro Erwachsener; 10 € pro Kind
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de  

  • Di
    18.
    Jun

    Mitmach-Programm: Brot backen

    Dienstag, 18.06. von 11.00-13.00 Uhr

    Mitmach-Programm für Klein und Groß, ab 8 Jahren

    Kosten: 19 € pro Erwachsener, 14 € pro Kind
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de

  • Mi
    19.
    Jun

    Führung zur Milchwirtschaft mit Käseprobe

    Mittwoch, 19.06. von 11.00 bis 12.00 Uhr

    Nachdem die Entstehung der Milch im begehbaren Kuhmagen erklärt wurde, bekommen die Teilnehmer Informationen zu den milchverarbeitenden Schritten, besuchen die Produktion der Bergkäserei Diepolz und werden dort in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Bei der anschließenden Verkostung verschiedener Käsesorten kann man sich das erworbene Wissen auf der Zunge zergehen lassen.

    Kosten: 9,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung: Tel. 08320 9259290

  • Do
    20.
    Jun

    Kuhnigunde findet´s kuhl - Kinderführung

    Donnerstag, 20.06. von 11.00-12.00 Uhr

    Spannendes über die Kuh für Kinder von 5-7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen mit der Museumskuh „Kuhnigunde“.

    Kosten: € 5,00 pro Person
    Anmeldung unter Tel. 08320 9259290 oder info@bergbauernmuseum.de

  • So
    30.
    Jun
    Foto: Bund Naturschutz - Naturerlebniszentrum Allgäu

    Naturnahe Gartengestaltung - Into the Wild

    Sonntag, 30.06. ab 10.00 Uhr

    Aktionstag mit dem Bund Naturschutz-Naturerlebniszentrum

    Naturnahe Gärten sind mit ihrem Reichtum an Blüten und Strukturen eine wahre Augenweide und gleichzeitig ein immer wichtigerer Rückzugsraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Beim NEZ-Aktionstag bekommen Sie vielfältige Anregungen für die ökologische Aufwertung ihres Gartens, können vor Ort Nisthilfen für Insekten bauen und lernen Spannendes über Hummel, Ameise, Wildbiene und Co.

    Im Vortrag "Bunte und summende Gärten" (11.15-12.00 Uhr) informiert Naturgärtner Felix Schmitt zum Thema naturnaher Garten und berät von 10.00 bis 12.30 Uhr interessierte Besucher. Ganztägig kann man zudem selbst gezogene Kräuter für den eigenen Garten erwerben. Weitere Anregungen rund um den naturnahen Garten und insektenfreundliches Verhalten gibt es am Infostand der ehrenamtlich tätigen Blühbotschafter. Faszinierende Einblicke in das Leben der bestorganisierten Tiere gewährt Franz Gregetz mit seinem wuselnden Ameisenkasten. Als Ameisenheger der Deutschen Ameisenschutzwarte (DASW) zeigt er Experimente, ermöglicht Sinneserfahrungen und gibt Erläuterungen rund um ein lebendes Ameisenvolk. Das Erlernte kann man praktisch umsetzen beim Bau von Insektenhotels oder Samenkugeln.

    Fotos: Bund Naturschutz-Naturerlebniszentrum Allgäu

top